Uckermärkischer Boxverein 1948 Schwedt e.V.

 
Archiv
12. Juni 2018

++Blocktraining beim UBV++

Aufgrund der kurzfristigen Absage der Veranstaltung in Prenzlau, organisierte der UBV kurzerhand ein Blocktraining für die betroffenen Vereine.Boxer aus Strausberg, Prenzlau, Angermünde und Schwedt zeigten in einer Sparringseinheit ihr Können. Keiner ging leer aus und jeder hat etwas dazu gelernt.Vielen Dank an die Boxunion Strausberg, die TSG Angermünde und die Abteilung Boxen von Rot-Weiß Prenzlau für hochwertige und faire Paarungen! Woddi

Deutsche Meisterschaft der Kadetten(U15) in Lindow 2018

Nach dem erfolgreichen Abschneiden bei den brandenburgischen Titelkämpfen konnte der UBV mit Daniel Piraliev, Akram Mazaev und Nick Donat ein ganzes Trio ins Rennen um die nationalen Medaillen schicken. Standesgemäß finden diese im brandenburgischen Lindow statt. Im dortigen Sport- und Bildungszentrum fand sich das „Team Brandenburg“ bereits am Montag zum Vorbereitungslager ein, bevor dann am Donnerstag das Turnier startete. Unter Leitung der Sportschultrainer Haupt und Ziebe bereiteten sich die Schwedter Faustkämpfer gemeinsam mit ihren Heimtrainern Woditschka und Popinga auf den Jahres-Höhepunkt vor. Nach einem Sieg im Achtelfinale gegen den niedersächsischen Meister verlor Nick Donat im Viertelfinale seinen Kampf gegen den späteren Deutschen Vizemeister aus Thüringen, enttäuschte aber nicht und belegt bei seiner ersten großen Meisterschaft Platz 4 in der Kategorie bis 41,5 Kg. Auch Akram Mazaev belegt bei seiner ersten Meisterschaft Platz 4 in der Kategorie bis 38,5 Kg. Im Viertelfinale musste er sich seinem Kontrahenten aus Mecklenburg-Vorpommern äußerst unglücklich mit 3:2 geschlagen geben und schlitterte nur hauchdünn an einer Medaille vorbei. Die Bronzemedaille für die Oderstädter holte Daniel Piraliev im Limit bis 32,5 Kg. Der jüngste und leichteste im „Team Brandenburg“ verlor erst im Halbfinale hauchdünn mit 3:2 Richterstimmen gegen den amtierenden Sachsenmeister. Alle 3 Schwedter waren im jüngeren Jahrgang und haben somit im nächsten Jahr erneut die Möglichkeit an den Deutschen Kadettenmeisterschaften teilzunehmen. Zusätzlich rücken mit den Zwillingen Justin und Stefan Wilhelm-Bril, Adam Shapijanov und Yannick Netek, alle amtierende Landes- und Vizelandesmeister der Schüler, vielversprechende Kandidaten nach. Das Team Brandenburg holte vier Goldmedaillen und 4 Bronzemedaillen. Gold gewann unter anderem der für Preußen Frankfurt(Oder) startende Matti Häußler. Er ist der Sohn vom ehemaligen Profi Europameister Danilo Häußler, der in Schwedt das Boxen erlernt hat.

+++TSC Kücken-Turnier Berlin+++

Der ehemalige Ausrichter des großen TSC Turniers entschloss sich in diesem Jahr zu einer Neuauflage der besonderen Art. Diesmal für die Stars von Morgen, also die Altersklassen der Schüler und Kadetten. An zwei Tagen wurden 25 Turniersieger aus Berlin, Brandenburg, Hessen und Mecklenburg-Vorpommern ermittelt.

Der UBV konnte insgesamt 4 Turniersiege, 2 Silbermedaillen sowie 2 x Bronze ergattern und landete damit auf Platz 3 der Mannschaftswertung knapp hinter dem gastgebenden TSC und dem BC Traktor Schwerin. Gold für den UBV holten Stefan Wilhelm-Bril, Adam Shapijanov, Yannick Netek und Daniel Piraliev. Vielen Dank und Herzlichen Glückwunsch an den Berliner TSC Abt. Boxen für den Sieg und das tolle Turnier. LG, Woddi

Mit einer 14:10 Niederlage endete am Ostersamstag für den UBV 48 die Bundesligasaison in Hamburg. Danke an die 8 Aktiven, die sich nicht zu schade waren um das Osterwochenende bei widrigen Witterungsverhältnissen auf der Autobahn zu verbringen und dann auch noch respektable Leistungen im Ring zu zeigen. Danke an die Trainer und Helfern. Danke auch an die 10 Ex-Schwedter (Neu-Hamburger), die uns anfeuerten. Danke an die fairen Gastgeber, bis auf ein 2:1 gingen die Urteile in Ordnung.

E.Urban